Bürogebäude MT.DERM

Bauherr: MT.DERM GmbH, Berlin
Gebäudeart: Bürogebäude
Nutzung: Unternehmenszentrale
Standort: Berlin
Produkte: Hebel Wandplatten
Besonderheiten:
  • Optimale Wärmedämmung am Arbeitsplatz
  • Auffällige ästhetische Architektur
  • Hoher Schallschutz schafft angenehme Arbeitsbedigungen

Arbeiten in angenehmer Atmosphäre

Im Herzen der Unternehmensphilosophie der MT.DERM GmbH, dem Marktführer auf dem Gebiet der apparativen Kosmetik, stehen die Werte Qualität, Service und Innovation. Diese Werte standen auch beim Bau der neuen Firmenzentrale im Fokus. Bei der Errichtug wurden daher Wandplatten aus Hebel Porenbeton verbaut.

Der Ort, an dem Forschungs, Versand- und Büroarbeiten betrieben werden, muss besonderen Ansprüchen gerecht werden: Als fürsorglicher Arbeitgeber war es dem Unternehmen wichtig, im Rauminneren stets ein angenehmes Klima zu schaffen. Nur so lässt es sich schliesslich sorgfältig arbeiten.

Um die Konzentration der Mitarbeiter nicht zu stören, sollten die Wände des neuen Unternehmensgebäudes, welches an einer Hauptstrasse gelegen ist, zudem einen hohen Schallschutz garantieren.

Schliesslich sollte das äussere Erscheinungsbild frisch und modern sein.

Deshalb entschied man sich bei der Errichtung des Gebäudes für Wandelemente aus Hebel Porenbeton. Der Baustoff ist in höchstem Masse schallabsorbierend und ermöglicht zu jeder Zeit ein angenehmes Raumklima. Die auffällige Farbgestaltung der Hebel Wandelemente erfüllt zudem die ästhetischen Ansprüche des Unternehmens.

Weiterführende Informationen

Objekbericht: MT.DERM in Berlin

Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!